Chor Orchester Akademie 2017

Abschlusskonzert
Mittwoch, 12. 4. 2017

Programm

Intro                        Fanfare 1                         
Trompeten-Ensemble / Leitung: Ángel Vidal

Bruckner                 Orchesterstück Es-Dur / Moderato (ca. 1862) **

J. Sibelius                Impromptu *

W. A. Mozart           Grand Sestetto n. d. Sinfonia concertante, KV 364 / Presto          
(hrsg. Chr. Hogwood)
Iris-Krall-Radulian & Dorothea Biehler (Violinen)
Rupert Birsak & Johannes Krall (Bratschen)
Julia Maria Klaushofer & Izabella Egri (Violoncelli)

W. Zamastil               Frühlings bunter Wald & Schlumpftanz
Junioren-Ensemble / Leitung: Julia Maria Klaushofer

J. S. Bach                 Konzert f. 2 Violinen d-moll, BWV …. / Vivace *
Michael Müller & Marlies Wiederstein (Violoncelli!)

L. v. Beethoven          7. Symphonie, op… / Allegretto *

G. Verdi                      Triumphmarsch aus „Aida“ **

Pause

Intro                            Fanfare 2
Trompeten-Ensemble / Leitung: Ángel Vida

J. Williams                   For Always
Bläser-Ensemble / Leitung: Clemens Mülle

R. Friedl                       Odeion’s Jazzwaltz No. 1 (Uraufführung) **
Robert Friedl (sax)

H. Hancock                 Watermelon Man
J. Tizol                         Perdido
Jazz-instrumental / Ltg.: Robert Friedl

J. Barry                        Chapel of Love
(bearb. Dominik Sedivy)
Jazz-vocals / Ltg.: Dominik Sedivy

Rheinberger                  Abendlied
Chor a cappella / Leitung: Dominik Sedivy

Vangelis                        Conquest of Paradise *
(bearb. St. D. Hummel)

J. Miles                          Music **

ZUGABE:
Himmel und Erde – Kanon (alle Mitwirkenden + Publikum)
Dirigenten: Stefan David Hummel * / Wolfgang Danzmayr **                   

DEBUT, DEBUT!

Junge Absolventen musizieren mit Symphonieorchester

So, 13. Nov. 2016 um 11.00 Uhr
im Veranstaltungssaal des K.U.L.T. in Hof bei Salzburg

Diese von K.U.L.T., Musikum-Hof und dem Verein Orchesterprojekt koordinierte Veranstaltung war einer ersten Erfahrung von Jungmusikern als Solisten mit einem Symphonieorchester gewidmet.

Wolfgang Amadé Mozart: Marcia aus ‚Le nozze di Figaro’

Antonio Vivaldi: Fagottkonzert e-moll, RV 484
Lukas Grubinger, Fagott

Pietro Mascagni: Intermezzo sinfonico aus ‚Cavalleria rusticana’

Friedebald Gräfe: Concert Piece in B-Dur f. Posaune & Orchester
Dominik Gscheider, Posaune

Alexandre Goedicke: Concert-Etude, op. 49 f. Trompete & Orchester
Julian Pertiller, Trompete

Benny Andersson/Björn Ulvaeus (arr. Johannes Krall: ABBAndonata

Orchesterprojekt 16 und MusikerInnen des Musikum Salzburg
Wolfgang Danzmayr

 

4. SIT-IN 2016

Di., 16. August 2016
im Pfarrsaal St. Paul / Salzburg-Riedenburg
Workshop 10 – 18 Uhr
Workshop-Konzert 19 Uhr

Orchesterwerke f. Streicher:
„Der Tod und das Mädchen“ 1.+2. Satz von F. Schubert / arr. W. Danzmayr
„Der Tod, das Mädchen und der Knabe“ von W. Danzmayr (2016)

Zugabe:
J. F. Lamb / arr. J. Krall: Ragtime Nightingale

StimmführerInnen / SolistInnen:
Romana Rauscher (1. Violine / Konzertmeisterin)
Johannes Krall (2. Violine)
Rupert Birsak (Viola)
Julia Maria Klaushofer (Violoncello)
Rudi Harlander (Kontrabass)

Orchesterprojekt 16
Wolfgang Danzmayr

4. CHOR ORCHESTER AKADEMIE

19. – 23. 3. 2016
Odeion & Rudolf Steiner-Schule Salzburg

ABSCHLUSSKONZERT
23. 3. 2016 im Odeion


M. Story: „Spectrum“, Ouverture for Band *)

A. Dvorak:
9. Sinfonie „Aus der Neuen Welt“ / 4. Satz **)
(reduzierte & erleichterte Version von Thomas Stapf)

O. Respighi:
„Danza Rustica“ a. d. 2. Suite „Antiche Danze ed Arie“ **)                      

Joseph Haydn:
Sonata VII (Largo) & ‚Il terremoto’
aus „Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze“
Iris Krall-Radulian, Daniela Preimesberger, Marta Potulska, Andrea Wutschek

A. Dorwath / bearb. J. M. Klaushofer:
„Melodie-Bass-Walzer“ & „Mein Platz im Orchester“

M. Stocks:
Konzertstück für Cello, Banjo & Orchester (2016 / Uraufführung) ***)
Manuel Stocks (banjo), Izabella Egri (Violoncello)

W. A. Mozart:
Violinkonzert G-Dur, KV 216 / 1. Satz **)
Laura Sophia Hummel (Violine)

W. A. Mozart:
„Das klinget so herrlich“ Finale 1.Akt (Ausschnitt) ***)
Stefanie Jahn (Pamina), Thomas Hansen (Papageno)  

M. Gold:
„I am the Doctor“ aus „Doctor Who“ ***)

PAUSE

M. Praetorius:
Nr. 3 aus „Dances from Terpsichore“ *)

A. Winehouse / bearb. S. Hank:
„rehab“ (Erstaufführung)
Mirjam Tsion Helminger, Johanna Marie Hummel, Tina Jandl, Lena Weichhart (vocals)

S. Hank / bearb. S. Hank:
„Weil ich dich liebe“ m. Intro (Improvisation) ***)
Sabina Hank (voc & piano)

trad.:
Klezmeron **)

A. Schnitzler / bearb. W. Danzmayr:
Liebeleiwalzer ***)

F. Mendelssohn-Bartholdy:
2. Symphonie „Lobgesang“ **)
(stark reduzierte Version von W. Danzmayr)

ZUGABEN

Cold Play: „Viva la vida“ **)
L. v. Beethoven / bearb. W. Danzmayr: ‚Ode an die Freude‘ a. d. 9. Symphonie ***)

Leitung:
*) Clemens Müller
**) Stefan David Hummel
***) Wolfgang Danzmayr

Veranstalter:
Orchesterprojekt, Odeion/Kulturforum, Rudolf Steiner-Schule Salzburg

STAND-IN für „BOAT of HOPE“ 8. 10. 2015

Eine Benefizaktion von SOS-Kinderdorf für unbegleitete jugendliche Flüchtlinge in Österreich am Mozartplatz in Salzburg.

Donnerstag, 8. Oktober 2015 um 17:00 Uhr

Das ORCHESTERPROJEKT mit Iris Krall-Radulian als Konzertmeisterin und Mitgliedern des Iris-Ensembles Wien vereinte im orchestralen Verband Amateure und professionelle MusikerInnen unter der Leitung von Wolfgang Danzmayr.

M. A. Charpentier: Aus ‚Te Deum‘ / Eurovisionsmelodie
The Beatles: ‚I want to hold your hand‘ (arr. J. Krall)
K. Stamitz: Romance a. d. Sinfonia concertante in D
(Romana Rauscher, Violine & Rupert Birsak, Viola)
A. Piazzolla: Libertango
J. M. Haydn: Der Mond ist aufgegangen (arr. G. Veleba)
M. Schmitz: Boogie for Strings
L. v. Beethoven: Ode an die Freude / Europahymne

Im Anschluss an unseren Auftritt musizierte das von Iris Krall-Radulian geleitete Iris-Ensemble aus Wien als Streichquartett.

3. SIT-IN 17. 8. 2015

Montag, 17. 8. 2015 im Pfarrsaal St. Paul
(Salzburg-Riedenburg)
Workshop-Aufführung 18.00 Uhr

Werke
(im eintägigen workshop erarbeitet):

Karl Stamitz
Sinfonia concertante f. Violine und Viola in D
Allegro moderato
Romana Rauscher (Vl) & Rupert Birsak (Vla)

Franz Schubert
Streichquintett, D 759 / Adagio

Fritz Kreisler (arr. J. Krall)
Caprice viennois
Johannes Krall (Vl)

Arvo Pärt
Fratres
Julia Maria Klaushofer (Vc)

Santana (arr. J. Krall)
Samba pa ti

ZUGABE:
Manfred Schmitz
Boogie for Strings

Veranstalter: Orchesterprojekt
mit Unterstützung von Land und Stadt Salzburg sowie Dr. Gerlich/Hausverwaltung & facility management GmbH

 

 

3. CHOR ORCHESTER AKADEMIE

Sonntag, 22. 3. + Sa, 28. 3. – Di, 31. 3. 2015

Abschlusskonzert
Mittwoch, 1. 4. 2015 Odeion, Salzburg

ABSCHLUSSKONZERT
A. Dvorak
Furiant, op. 46 / 8

Chr. W. Gluck:
Furienszene aus „Orpheus und Eurydike“ (Ausschnitte)
Santiago Sanchéz, Tenor (Orpheus)

W. A. Mozart / bearb. W. Danzmayr:
6 Landlerische, KV 606
Heidi Reicher, Harfe

J. M. Haydn / instr. W. Danzmayr:
„Asperges me“, MH 572

L. Spohr:
Finale.Vivace aus Nonett,op. 31
Iris Krall-Radulian, Violine
Rupert Birsak, Bratsche
Julia Maria Klaushofer, Violoncello
Rudi Harlander, Kontrabass
Gundl Aggermann, Flöte
Hanami Sakurai, Oboe
Ferdinand Steiner, Klarinette
Gerti Hollweger, Fagott
Kanako Oishi, Horn

W. Danzmayr:
„Lux aeterna, libera me“ (UA)
Franziska Kuen, Sopran

St. D. Hummel:
„behind the quietness“ (EA)
Gundl Aggermann, Flöte
Ferdinand Steiner, Klarinette

D. Nießl:
„After sunset“ (UA)

PAUSE

J. Halvorsen:
Passacaglia (G. F. Händel)
Iris Krall-Radulian, Violine
Johannes Krall, Viola

V. Clarke / arr. f. 9 Violoncelli von NN:
„Only you“
Cellogruppe der CH-OAK15 (13 CellistInnen)

St. Reitbauer:
„Schläft ein Lied in allen Dingen“ (J. v. Eichendorff)

L. Bernstein:
„Turkey trot“ aus Divertimento

L. Bernstein /arr. J. Krall (Streicherstimmen):
„cool“ aus „West Side Story“

A. L. Webber / arr. W. Danzmayr:
„Ev’rything’s alright“ & „I don’t know how to love him“ aus „Jesus Christ Superstar“
Johanna Marie Hummel, Silvia Kemperling, Tina Jandl (vocals)

K. Wecker / arr. St. Reitbauer:
„Was keiner wagt“

Ph. Williams / arr. S. Hank:
„Happy“

S. Hank / arr. S. Hank:
„far from eden“ (EA)
Sabina Hank, vocals & Klavier

H. v. Goisern / arr. J. Krall:
„Heast as net“ (EA)
Johannes Krall & Silvia Kemperling, vocals

ZUGABEN

Sportsfreunde Stiller / arr. M. Guttmann:
„Applaus, Applaus“
Silvia Kemperling, Tina Jandl (vocals)

E. Humperdinck:
Lied des Sandmännchens und Abendsegen aus „Hänsel und Gretel“
Franziska Kuen, Sopran (Sandmännchen)

2. SIT-IN 19. 8. 2014

19. 8. 2014
Pfarrsaal St. Paul Salzburg-Riedenburg

Workshop 10.00 – 17.30 Uhr
Workshop-Konzert 18.00 Uhr

Ferdinand Steiner (Klarinette) & Gerti Hollweger (Fagott)
Herbert Maurer & Johanna Schweigerer (Horn)
Heidi Reicher (Harfe)
Orchesterprojekt 14
Konzertmeisterin: Romana Rauscher
Dirigent: Wolfgang Danzmayr

G. Ph. Telemann:
Suite für 2 Hörner & Streicher mit basso continuo / Ouverture & Minuet
J. M. Haydn:
Concertino f. Klarinette, aus MH 68
R. Strauss:
Duett-Concertino für Klarinette, Fagott, Streicher und Harfe (1947)
G. Gershwin / F. Steiner:
‚Summertime‘ aus ‚Porgy and Bess‘

Veranstalter: Orchesterprojekt & Kulturelle Sonderprojekte des Landes Salzburg;
mit Unterstützung der Kulturabteilung der Stadt Salzburg

 

 

14. NEUJAHRSKONZERT ZAUCHENSEE 1. 1. 2015

1. 1. 2015 / 17 Uhr
Veranstaltungssaal Zauchensee

Ludwig van Beethoven:
6. Sinfonie F-Dur, op. 68 „Pastorale“
Allegro ma non troppo „Erwachen heiterer Empfindungen bey der Ankunft auf dem Lande“

Wolfgang Danzmayr:
Zauchensee-Idylle (2004/2005)

Johann Strauß-Sohn:
Nordseebilder-Walzer, op. 390

Johann Strauß-Sohn:
2. Romanze, op. 255
Izabella Egri, Violoncello

James Horner:
„I see you“ & „War“ aus „Avatar“
Rupert Steiner & Dominik Nießl, Schlagzeug

Pietro Mascagni:
Intermezzo sinfonico aus „Cavalleria Rusticana“

Giacomo Puccini:
„O mio babbino caro“ Arie der Lauretta aus „Gianni Schichi“
Julia Rath, Sopran

Johann Strauß-Sohn:
„Klänge der Heimat“ Czárdás-Lied der Rosalinde aus „Die Fledermaus“, op. 362
Julia Rath, Sopran

Fritz Kreisler / bearb. Johannes Krall):
Caprice viennois
Johannes Krall, Violine

Johann Strauß-Sohn:
Donauwalzer, op. 314

Johann Wilhelm Ganglberger:
„Mein Teddybär“, Konzertpolka
Gerti Hollweger, Fagott

Benny Andersson/Björn Ulvaeus (bearb. Johannes Krall):
ABBAndonata
Johannes Krall, Dirigent

Zugaben:
Manuel Artes: Chamambo
Johann Strauß-Vater: Radetzkymarsch

Orchesterprojekt 15
und Musiziergemeinschaft Hopferwieser
Konzertmeister: Johannes Krall (Mozarteumorchester)

Dirigenten & Moderation:
Wolfgang Danzmayr & Stephan Höllwerth

Veranstalter:
Liftgesellschaft Zauchensee

 

2. CHOR ORCHESTER AKADEMIE

Fr, 11. – Mi, 16. 4. 2014
Schlusskonzert
16. 4. 2014 im Odeion

Chor & Orchester der Akademie
Choreinstudierung & -leitung:
Stefan Reitbauer
Künstlerische Leitung:
Wolfgang Danzmayr & Stefan David Hummel

Georg Friedrich Händel:
Ouverture aus „Music for the Royal Fireworks“ HWV 351
Henry Purcell (arr. W. Danzmayr):
Vorspiel, „Our next motion & The witches dance“
aus „Dido und Aeneas“, 3. Akt
Seri Baek (Sopran)

Antonio Vivaldi:
Allegro aus Konzert f. 4 Violinen, h-moll, op.3/10
Iris Krall-Radulian, Julija Binderyte,
Laura Sophia Hummel, Elisabeth Ruschitzka
Johann Michael Haydn (arr. W. Danzmayr):
„Angelis suis“ MH 451
Johann Michael Haydn:
Allegro assai aus Flöten-Konzert D-Dur
Gundl Aggermann
Jacques Offenbach:
Barcarole & Apotheose (Muse) aus
„Hoffmanns Erzählungen“
Seri Baek (Sopran), Maria del Mar Manes-Bordes (Alt)

Pietro Mascagni:
Intermezzo sinfonico aus „Cavalleria rusticana“
Apokalyptika (arr. St. D. Hummel):
„Prologue”

Herwig Reiter / Frank Wedekind:
„Der Tantenmörder“
Tanzensemble des Carl Orff-Instituts

Sinnead O‘Connor:
„In this heart“

Herwig Reiter / Ernst Jandl:
„Privater Marsch“
Tanzensemble des Carl Orff-Instituts

Daniel Hellbach:
Mini Concertino f. Blockflötenchor & kl. Orchester
Aglaia Haas, Melisande Konadu, Anna Löffelberger,
Michaela Pöheim, Martina Schmiedlechner

Rudolphe Schacher:
„Il Virtuoso“ & “Jeux” aus Suite concertante
Julia Maria Klaushofer (Blockflöte)

Eduard Pütz:
„Tango passionato“
Tango-Ensemble / Ltg.: Gabriele Hummel

Pablo de Sarasate:
„Navarra“
Iris Krall-Radulian & Johannes Krall (Violinen)

Trad. Afrika
„Yemaya assessu“

Sabina Hank:
„Spring dance in red“ (UA) für Klavier & Orchester
Sabina Hank

Sabina Hank:
„Weil ich dich liebe“
(UA der Bearbeitung für Chor & Orchester)
Sabina Hank (Gesang & Klavier)

James Horner:
„I See You“ aus der Filmmusik von „Avatar“

Miley Cyrus (arr. W. Danzmayr):
„Wrecking ball“

Benny Andersson/Björn Ulvaeus
(arr. J. Krall)
„ABBAndonata“

Veranstalter:
Orchesterprojekt, Odeion/Kulturforum, Rudolf Steiner-Schule Salzburg