Vorschau 2019

Frühjahr & Sommer

7. und 8. SIT-IN /’Der Weg ist das Ziel‘
Die Idee, an einem Tag symphonische Werke der Weltliteratur + neue Orchesterwerke von vornehmlich Salzburger KomponistInnen (auch mit SolistInnen) zu erarbeiten und in einem knapp einstündigen Workshop-Konzert aufzuführen, hat sich bestens bewährt.
Eine weitere Besonderheit sind die offenen Proben für interessierte BesucherInnen, und auch die moderierte Workshop-Aufführung findet in gelockerter Atmosphäre statt.

Geplant ist, das 7. SIT-IN in Kooperation mit der Stadtgalerie in Salzburg-Lehen im Rahmen einer Ausstellung zu gestalten.
Das 8. SIT-IN wird wahrscheinlich wieder im Pfarrsaal von St. Paul in Salzburg-Riedenburg stattfinden.

Sa, 16. 11. / Solitär der Uni Mozarteum / 18.30

FRAUENSTIMMEN – Orchesterkonzert
eine Kooperation mit der Maria Anna Mozart-Gesellschaft und dem Institut für Gleichstellung und Genderstudies der Universität Mozarteum
Werke von Fanny Hensel (Konzertouverture),
Amanda Maier-Röntgen (Violinkonzert – Annelie Gahl)
Clara Schumann (Klavierkonzert, op. 7 – Ariane Haering)